Agrargewerbe Bildung Stiftung
Initiator: Dr. Konrad Binkert

Ansprechpartner:
Dipl. Ing. Josef Schartel,
Geschäftsführendes Vorstandsmitglied

Wollgrasweg 31
70599 Stuttgart
Tel. 0711 63373 707
Fax 0711 63373 706

Email senden »
 
Startseite > Angebote und Seminare > Seminarübersicht

Seminarübersicht

Für die Mitglieder des Verbandes der agrargewerblichen Wirtschaft (VdAW) in Baden-Württemberg, Hessen und Bayern bietet die Agrargewerbe Bildung Stiftung zu besonders günstigen Bedingungen hochinteressante Weiterbildungsveranstaltungen an.

Für VdAW-Mitgliedsunternehmen mit einer Beschäftigtenzahl von mindestens 8 - 10 Mitarbeiter/innen bietet die Agrargewerbe Bildung Stiftung eine zusätzliche Förderung von Inhouse-Seminaren bzw. Workshops zu dem Thema "Beziehungskompetenz wird zum zentralen Erfolgsfaktor auch für Ihr Unternehmen" an.
20.06.2018
08.00 Uhr -
17.00 Uhr
Haus der Landschaftsgärtner
Filderstr. 109-111
70771 Leinfelden-Echterdingen
Anmeldeschluss: 13. Juni 2018

TEILNEHMERKREIS:
Seminar für Chefs und kaufmännische MitarbeiterInnen, die die Finanzierungswelt von heute verstehen wollen

REFERENTIN:
Dipl. - Betriebswirt (FH) Alexander Tockuss,
RWT Unternehmensberatung GmbH, Reutlingen (Berater für Ertragsoptimierung und Unternehmensentwicklung
von Garten- und Landschaftsbaubetrieben)

INHALT:

Was beeinflusst Kreditentscheidungen?
- Bankertyp
- Kapitaldienstfähigkeit
- Auswirkungen auf GaLaBau-Unternehmen

Wie beurteilt die Bank die Bonität?
- Scoring/Rating
- Auskunfteien Creditreform/Euler ...
- Typische Bonitätsunterlagen

Typischer Ergebnis- und Liquiditätszyklus
- Betriebswirtschaftliches Ergebnis

Aussagekraft der Unterlagen
- Aussagekraft der BWA
- Jahresabschluss

Ermittlung des richtigen Kapitalbedarfs
- Bestimmung des Bedarfs
- Typische Fallstricke im GaLaBau

Welche Finanzierungsmittel passen?
- Öffentliche Finanzierungsmittel
- Eigenkapitalähnliche Mittel
- Alternative Finanzierungen

Typische Finanzierungsanlässe
- Gewöhnlicher/Saisonaler Betriebsmittelbedarf
- Wie finanziere ich mein Wachstum, Kapazitätserweiterungen?
- Überbrückung Liquiditätsengpässe

Darstellung Kapitaldienstfähigkeit
- Ergebnisplanung im GaLaBau
- Liquiditätsplanung im GaLaBau

Betriebsgerecht finanziert im GaLaBau
- Praxisbeispiele
- Trennung Betrieb/Privat
- Finanzierungsreserven

NUTZEN:
Chefs und Kaufmännische Mitarbeiter lernen die wichtigsten Elemente für den richtigen Umgang mit Banken und Finanzierungspartnern. Sie erhalten Empfehlungen für ihren GaLaBau-Betrieb.

ZIEL:
Erweiterung der Wissensbasis im heutigen Finanzierungsumfeld und Verbesserung der Finanzierungsbedingungen zur Ertragsoptimierung und Haftungsbegrenzung.
Preis brutto
297,50 €

VdAW-Mitgl.
148,75 €
07.11.2018
08:30 Uhr -
17.00 Uhr
Haus der Landschaftsgärtner
Filderstr. 109-111
70771 Leinfelden-Echterdingen
Anmeldeschluss: 29. Oktober 2018

TEILNEHMERKREIS:
UnternehmerInnen, Führungskräfte

REFERENTIN:
Frau Nicole Sehl, Sehl & Sehl GbR, Kempten

INHALT:
Kennen Sie das? Schreibtische, Regale und Ablagen quellen über. Täglich brauchen Sie viel Zeit, um Schriftstücke wieder zu finden. In Urlaubs- und Krankheitszeiten bricht das Chaos aus, es kostet viel Mühe, Termine und Vorgänge zu überwachen. Sie sehnen sich nach Ordnung und Übersichtlichkeit, einfachen, klaren Strukturen, die für alle gelten. Ein gut organisiertes Büro ist die Kernzelle für entspanntes, effektives Arbeiten.

Seminarinhalte nach der Methode DynaLine®:

• Die Organisation des Raumes und Ihres Arbeitsplatzes
- Ergonomie, harmonische Raumgestaltung, sinnvolle Möbel

• Organisations-Grundlagen
- Transparenz schaffen, Stapel vermeiden, Gewohnheiten ändern

• Organisation Ihrer täglichen Arbeiten: Arbeit macht (wieder) Spaß!
- Entscheidungen treffen, Praxis-Empfehlungen für eine hohe Effizienz

• Organisation des Informationsflusses: Alles kommt an!
- Alles jederzeit im Zugriff, kurze Wege sparen Zeit

• Organisation der Ablage: Zugriff auf alles in Sekundenschnelle
- Archivierungsstruktur schaffen (in Papier und EDV), Ordnersortierung und -beschriftung

• Organisation der Umsetzung
- Einrichtung des idealen Arbeitsplatzes, Maßnahmen umsetzen, die goldenen Regeln der Methode

• Zusatznutzen
- Fragen und Antworten aus der Praxis für die Praxis, Schnell-Beratung für die Büroplanung möglich

ZIEL:
- Mehr Zeit, mehr Überblick, begeisterte Kunden
- Die volle Übersicht – stressfreies Arbeiten
- 100 % Transparenz am Arbeitsplatz
- Leerer Schreibtisch – frische Ideen
- Jeden Tag eine Stunde mehr Zeit
- Klare Methode – jeder wendet sie an

SONSTIGES:
Aufgrund langjähriger Erfahrung empfehlen wir, mit allen oder einem Großteil der Büromitarbeiter / -innen am Seminar teilzunehmen, da nur dann alle in die Methode und die Abläufe intensiv eingebunden werden. Umfangreiche Seminarunterlagen zum sofort selbst starten sind im Seminarpreis enthalten.
Preis brutto
339,15 €

VdAW-Mitgl.
169,58 €
08.11.2018
9.30 Uhr -
17.30 Uhr
Haus der Landschaftsgärtner
Filderstr. 109-111
70771 Leinfelden-Echterdingen
Anmeldeschluss: 1. November 2018

TEILNEHMERKREIS:
UnternehmerInnen und leitende MitarbeiterInnen

REFERENTIN:
Frau Petra Lumblatt, Beratung und Training, Schermbeck

ZUM SEMINAR:
Kennen Sie Tage, an denen Sie sich wie in einem Hamsterrad fühlen? Sie arbeiten und schaffen viel. Am Ende des Tages sind Sie ausgelaugt und erschöpft, wissen aber noch nicht einmal mehr, was Sie alles geschafft haben. Nur das, was Sie sich morgens vorgenommen hatten, war nicht dabei. Im Arbeitsalltag steigt die Menge an Aufgaben, die es zu bewältigen gilt, stetig. Da bleibt häufig das Gefühl, nur noch zu reagieren und nicht mehr selbst zu steuern.
In diesem Seminar reflektieren Sie Ihren individuellen Arbeitsstil. Sie lernen Werkzeuge zur Strukturierung des Büroalltags kennen und erfahren, wie Sie mit einfachen Mitteln den Überblick auf dem Schreibtisch und bei den E-Mails behalten. Und Sie erhalten wertvollen Tipps für die Gestaltung der Zusammenarbeit.

INHALT:
- Optimierung der Arbeitsorganisation
- Den Arbeitstag planen.
- Im Spannungsfeld zwischen Fremdbestimmung und Eigenständigkeit.
- Prioritäten setzen und beibehalten.
- Mit Störfaktoren umgehen.
- Ordnung auf dem Schreibtisch.
- Effizientes E-Mail-Management.
- Klare Kommunikation in alle Richtungen

ZIELE:
- Maßgeschneiderte Lösungen für Ihren Alltag zwischen Kunde und Büro
- Zeitdiebe in den Griff kriegen
- Sicher auftreten und auch mal nein sagen
- Prioritäten setzen und beibehalten
- Organisiert am Arbeitsplatz
- Den Informationsfluss in alle Richtungen aktiv steuern

METHODEN:
Trainerinput, Gruppenarbeit, Diskussionen, Fallbeispiele, Erfahrungsaustausch, Reflexion

SONSTIGES:
Umfangreiche Seminarunterlagen sind im Seminarpreis enthalten
Preis brutto
255,85 €

VdAW-Mitgl.
127,93 €
22.11.2018
09.30 -
17.30 Uhr
Haus der Landschaftsgärtner
Filderstr. 109-111
70771 Leinfelden-Echterdingen
Anmeldeschluss: 15. November 2018, max. 15 Teilnehmer!

TEILNEHMERKREIS:
UnternehmerInnen; Führungskräfte

REFERENT:
Bernhard Kiesel, Dipl. Psychologe, Soziologe, seit 1986 Seminar,- Beratungs- und Trainingstätigkeit in verschiedenen Unternehmen der freien Wirtschaft und Kommunen

INHALTE:
Die Arbeitsmenge für jeden einzelnen / jede einzelne nimmt gerade im Garten- und Landschaftsbau saisonal sehr stark zu. Überdurchschnittlich lange Arbeitstage sind die Regel. Dies erfordert eine immer größere Arbeitsproduktivität von jedem Einzelnen. Hierbei produktiv und dabei gesund zu bleiben ist eine ständige Herausforderung.

Seminarinhalte:
• Was ist Gesundheit?
• Was ist burn out? Die Phasen des burn out
• Was können Sie tun, um nicht in ein burn out hineinzukommen? Wie finden Sie wieder heraus?
• burn out – Prophylaxe
• Analyse der eigenen Arbeit: was stresst Sie?
• Wie hängen Leistung und Stress miteinander zusammen?
• Welche körperlichen Auswirkungen hat Stress?
• Stressreaktionen
• Stressbewältigungstechniken
• Grenzen setzen
• Sie lernen Entspannungsverfahren (kurzfristige und langfristige) kennen und anwenden
• Wie sie ihre persönlichen Stress-Situationen oder ihre Stressreaktionen konkret beeinflussen können
• Arbeit an Ihren Stress-Situationen
• Maßnahmen-Paket

Ihre konkrete Praxis steht im Mittelpunkt des Seminars.
Preis brutto
297,50 €

VdAW-Mitgl.
148,75 €